Generalversammlung 2012
Geschrieben von: Gerhard Ruthmann   
Donnerstag, den 02. Februar 2012 um 21:30 Uhr

100jähriges Vereinsbestehen


-   Vorbereitungen laufen auf Hochtouren   -

  

Die diesjährige Generalversammlung stand ganz im Zeichen des bevorstehenden Jubiläumsschützenfestes.


Nach Begrüßung der stolzen Anzahl von 124 anwesenden Mitgliedern durch den  2. Vorsitzenden Stephan Lehde wurde von Oberst Josef Klockenkämper nochmals der angedachte Programmablauf vorgestellt. Dieser fand dann auch die volle Zustimmung der Mitglieder. Dann wurde erstmals der Öffentlichkeit die eigens zum Vereinsjubiläum neu angefertigte Schützenfahne und Königskette präsentiert (erste Bilder hiervon werden demnächst auf dieser Seite veröffentlicht).


Die Ehre, die Königskette erstmalig präsentieren zu dürfen, gebührte dem amtierenden Schützenkönig Ulrich Drüke, der das dann auch standesgemäß in Uniform tat.


Im Vorfeld war bereits die Kartennachfrage für die Auftaktveranstaltung am Freitag, den 20.04.2012, 18.00 Uhr, mit dem aus dem Kölner Karneval bekannten Diakon und Kabarettisten Willibert Pauels groß gewesen, doch dass die Nachfrage bei den Mitgliedern für den ersten, angebotenen Kartenverkauf so groß sein würde, überraschte die Verantwortlichen (natürlich positiv).


An diesem Abend konnten über 500 Karten an den Mann gebracht werden. Inzwischen ist die Anzahl der verkauften Eintrittskarten auf 565 Karten gestiegen. Anfragen liegen noch für ca. 100 Karten vor. Die Veranstaltung wird somit mit rund 700 Teilnehmern ausverkauft sein.


Vielen Dank allen Vereinsmitgliedern, Freunden und Gönnern des Vereins.


Aber auch der Jubiläumssticker findet reißenden Absatz. So sind nur noch ca. 100 Sticker zu haben. Da keine weiteren Sticker geordert werden, ist abzusehen, dass auch diese spätestens während des Jubiläumsfestes nicht mehr erworben werden können.


Alle Vereinsmitglieder, die noch eine neue Fahne haben möchten, sollten sich auch hier schnellstens mit dem Vorsitzenden Hermann Agethen in Verbindung setzen. Das gilt auch für den Erwerb des Jubiläumssticker.


Dann wies der Oberst noch auf die Jubiläumschrift hin. Federführend ist hier der Geschäftsführer, Gerhard Ruthmann, der hierüber erstmals bei der Auftaktveranstaltung berichten wird. Der Erwerb dieser Schrift ist dann am Schützenfestsamstag (05. Mai) erstmals möglich.